Interaktive Karten im Atlas der Schweiz – Möglichkeiten und Chancen für Historiker

Der Nationalatlas "Atlas der Schweiz" wird im Frühjahr 2010 in seiner dritten interaktiven Version erscheinen. Das thematische Programm des Atlas umfasst die Bereiche Natur & Umwelt, Gesellschaft, Wirtschaft, Staat & Politik, Energie, Verkehr sowie Kommunikation, mit insgesamt über 1300 Karten. Innerhalb dieser Palette finden sich auch einige Themen, die mehrere Jahrhunderte oder gar Jahrtausende zurückblicken, so z.B. die Schweiz zur letzten Eiszeit, Frühere Vegetationsstände und Volkszählungsdaten ab 1850. Der Atlas bietet die Möglichkeit, mittels einer Zeitmaschine in historische Zeiten zurück zu gehen und diese mit aktuellen Daten zu vergleichen.

Ab 2010 wird eine neue Generation des Atlas der Schweiz geplant, welche es Experten wie auch Laien erlauben soll, eigene Daten in den Atlas einzubringen. Damit wäre es für Fachgruppen wie etwa Historiker sehr einfach, ihre räumlichen Daten intern oder öffentlich zu visualisieren und dokumentieren sowie mit Daten anderer Fachbereiche zu verknüpfen.

ReferentIn(en)